Font size: +
2 minutes reading time (389 words)

"Mythos Barbaren – Rom und die Gallier". ZDFinfo zeigt eine Dokumentation über ein angeblich primitives Volk. Samstag, 25. Juli, ab 19.30 Uhr.

Bei Ausgrabungen werden immer wieder Reste römischer Amphoren gefunden. Ein Beleg für den regen Handel zwischen Galliern und Römern. Copyright: ZDF/Philippe Tourancheau

Waren die "Gallier" primitive Waldvölker, die erst von den Römern zivilisiert wurden? Was hat es mit dem Volk der Hunnen auf sich und wer war Attila wirklich? Antworten darauf bieten zwei neue Dokumentationen, die am Samstag, 25. Juli 2021, um 19.30 Uhr und 20.15 Uhr in ZDFinfo zu sehen sind.

Zunächst gibt die Dokumentation "Mythos Barbaren – Rom und die Gallier" Aufschluss über jene keltischen Stämme, die die Region Gallien zwischen dem heutigen Frankreich, den Beneluxstaaten bis in die Schweiz bewohnt haben. Direkt im Anschluss richtet die Dokumentation "Attila – Die Geheimnisse des Hunnenkönigs" den Fokus auf die kasachische Grabungsstätte Altÿnkazgan – "der Ort, wo das Gold vergraben ist". Während der Film über die Gallier bereits in der ZDFmediathek zur Verfügung steht, ist die Doku über die Hunnen ab Mittwoch, 21. Juli 2021, 5.00 Uhr, dort abrufbar.

"Mythos Barbaren – Rom und die Gallier" beleuchtet, wie Forschungsstätten in Frankreich und der Schweiz neue Erkenntnisse über die Geheimnisse der Gallier liefern. Die Spuren dieser keltischen Stämme reichen etwa 2000 Jahre zurück in die Geschichte Europas. Die Forscherinnen und Forscher entdeckten eine kultivierte Zivilisation mit Handwerkskunst, befestigten Städten, eigener Kultur und Religion, die bis in weit entfernte Gebiete des Römischen Reiches Handel trieb. Die keltischen Stämme waren damals kein vereintes Volk, sondern wurden von den Römern seit "De bello Gallico – Über den Gallischen Krieg" als solche dargestellt. Die Doku geht dem Mythos der so bezeichneten "Barbaren" nach.

Das Reitervolk der Hunnen stellt seit Jahrhunderten Historiker, Archäologen und Wissenschaftler vor Rätsel, da sie keine schriftlichen Quellen und kaum archäologische Spuren hinterlassen haben. Die Dokumentation über "die Geheimnisse des Hunnenkönigs" zeigt, wie Ausgrabungen Erstaunliches zutage fördern. Russische Archäologinnen und Archäologen führen seit 2014 Ausgrabungen in Altÿnkazgan durch. Findet das Rätsel des legendären Hunnen eine Lösung im Boden dieses verlorenen Winkels Zentralasiens? Attila, Hunnenkönig von 434 bis 453, trug zu Lebzeiten zur Entstehung seines eigenen Mythos bei – hinter den Legenden lässt sich eine Persönlichkeit des fünften Jahrhunderts entdecken, die von römischer und barbarischer Kultur geprägt wurde.

Neue Einblicke in die Geschichte der Antike bieten auch die sechs neuen Folgen der Reihe "Aufgedeckt – Rätsel der Geschichte", die am Dienstag, 20. Juli 2021, von 20.15 bis 0.45 Uhr und am Donnerstag, 29. Juli 2021, von 14.45 bis 18.15 Uhr in ZDFinfo zu sehen sind und bereits in der ZDFmediathek zur Verfügung stehen. 

Location (Map)

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtsc...
"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtsc...

Related Posts

 

Comments

No comments made yet. Be the first to submit a comment
Already Registered? Login Here
Domenica, 21 Luglio 2024

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.aloys.news/

Anzeige
Anzeigen
Gärtnerei Niedermeier
Werben bei aloys.news

Beliebteste Artikel

20 Luglio 2024
Aktuelles
Ammersee West – Wir informieren Sie täglich auf aloys.news über die aktuellen Temperaturen bayerischer Seen: Ammersee 22,9 Grad (7 Uhr, Stegen), Starnberger See 23,4 Grad (7 Uhr, Starnberg), Bode...
36374 Hits
23 Giugno 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
15012 Hits
15 Agosto 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
11969 Hits
09 Aprile 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
11185 Hits
01 Luglio 2020
Aktuelles
aloys.news ist das regionale, kostenfreie Online-Portal für aktuelle Nachrichten, Meldungen und Beiträge aus den Landkreisen Landsberg am Lech, Starnberg, Fürstenfeldbruck und Weilheim-Schongau. ...
9926 Hits