Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (328 Worte)

Das Theater Unbegrenzt dreht Szenen zum neuen Theaterstück über die Liebe

So kann es gehen: Der heiß Ersehnte umarmt einen anderen, muss Eva Wittenzellner (rechts) bei den Proben zum Videoclip für das Theater Unbegrenzt erfahren Bilder: Daniela Hollrotter

Landsberg am Lech – Wie schwierig doch die Liebe ist: A liebt B, aber B liebt C. Dazwischen gibt es Streit, Umarmungen, Küsschen, eine Ohrfeige – und einen Rasenmäher. So jedenfalls sieht es aus, wenn sich das Theater Unbegrenzt mit dem Thema Liebe beschäftigt. Vor kurzem drehte das Landsberger Ensemble einen kleinen Videoclip, der zu Beginn des neuen Theaterstücks gezeigt werden soll.

Erst einmal wird geprobt auf der Wiese des Schäferhundevereins Kaufering. Die Schauspielerinnen und Schauspieler stehen im großen Kreis, Regisseurin Mirjam Kendler ruft sie paarweise oder in Gruppen auf und lässt sie aufeinander zu gehen. Dann gibt es viel Lob, kleine Verbesserungsvorschläge, Wiederholungen, viel Gelächter und Applaus von den anderen Ensemblemitgliedern. 

Die Idee ist, Liebesverwirrungen in kurzen Szenen aus der Vogelperspektive zu zeigen, erklärt Mirjam Kendler. Dazu gibt es die Choreografie mit Menschen, die sich umarmen, verschmäht werden oder enttäuscht erleben, dass nicht sie, sondern ein anderer die Gunst des Geliebten besitzt. Der fertige Videoclip stimmt dann das Publikum auf das neue Stück des Theaters Unbegrenzt ein, das im Frühjahr 2024 auf die Bühne des Landsberger Stadttheaters kommt. 

Nach einer kurzen Stärkungspause ist es soweit: Kameramann Christian Hartmann lässt seine Drohne in die Luft steigen. Gemeinsam mit der Regisseurin legt er den Mittelpunkt des Kreises und die Laufachsen fest, sucht die richtige Höhe für das Fluggerät aus. Dann legen die Schauspielerinnen und Schauspieler los.

Zwei Akkuwechsel und vier Stunden später hat Christian Hartmann alles im Kasten, Schnitt und die Unterlegung mit der passenden Musik folgen später. Dann ist ein Mosaikstein des neuen Theaterstücks fertig – und das Theater Unbegrenzt zeigt erneut, dass es mit viel Kreativität verzaubern kann. Und dass der Spaß auch beim neuen Stück nicht zu kurz kommt – zum Beispiel, wenn ein Rasenmäher die Liebesverwirrungen begleitet.

Kameramann Christian Hartmann und seine Drohne.
Jetzt wird es ernst: Die Drohne ist am Himmel und filmt das Theater Unbegrenzt.
0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

MTV-Herren wollen mit Heimsieg in die neue Saison ...
Trotz Wind und Wetter volles Engagement beim Freiw...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Montag, 22. April 2024

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.aloys.news/

Anzeige
Anzeigen
Werben bei aloys.news

Beliebteste Artikel

21. September 2023
Aktuelles
Ammersee West – Heute ist der letzte Tag des kalendarischen Sommers. Die Seen sind noch warm. Daher informieren wir Sie weiterhin täglich auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen si...
30698 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
13954 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
11306 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
10643 Aufrufe
01. Juli 2020
Aktuelles
aloys.news ist die regionale, kostenfreie Online-Zeitung für aktuelle Nachrichten, Meldungen und Beiträge aus den Landkreisen Landsberg am Lech, Starnberg, Fürstenfeldbruck und Weilheim...
9017 Aufrufe