Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (410 Worte)

Mehrere Brände in einer Nacht in Weilheim – Kriminalpolizei bittet um Hinweise

Mehrere Brände in einer Nacht in Weilheim – Kriminalpolizei bittet um Hinweise Symbolbild: aloys.news

Weilheim – In den frühen Morgenstunden des Montags, 8. April, kam es in Weilheim zu fünf Bränden, bei denen glücklicherweise niemand verletzt wurde, jedoch zum Teil erheblicher Sachschaden entstand. Die Ermittler gehen mittlerweile von einem Tatzusammenhang aus. Zudem liegen Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung vor, weshalb die Kriminalpolizei Weilheim die Ermittlungen übernahm. Dabei bitten die Beamten auch um Hinweise aus der Bevölkerung.

Gegen 3.45 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle die Mitteilung über mehrere, brennende Mülltonnen in der Münchener Straße in Weilheim ein. Beim Eintreffen der regionalen Feuerwehren waren bereits zwei Meter hohe Flammen aus den Mülltonnen zu sehen, welche in unmittelbarer Nähe eines Baumes, eines Wohnhauses sowie einem Pkw standen. Das rasche und professionelle Eingreifen der Einsatzkräfte der Feuerwehren verhinderte ein Übergreifen des Feuers.

Noch während des Einsatzes wurde eine weitere brennende Mülltonne im Bereich der Warenannahme eines Lebensmitteldiscounters in der Kaltenmoserstraße bekannt. Auch hier konnte die Feuerwehr durch das schnelle Eingreifen größeren Schaden verhindern.

In der Folge ging dann eine weitere Mitteilung über brennende Zeitungen unter einer Sitzgruppe im Bereich des Bahnhofs ein. Auch hier konnten die Flammen rasch abgelöscht werden, so dass augenscheinlich kein Sachschaden entstand.

Im weiteren Verlauf wurde dann ein brennender Pkw in der Giesingerstraße mitgeteilt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Pkw bereits in Vollbrand und das Feuer drohte auf sich daneben befindliche Fahrzeuge sowie ein Gebäude überzugreifen, was jedoch erneut verhindert werden konnte. Ein neben dem brennenden VW-Bus stehender Lkw wurde durch das Feuer ebenfalls beschädigt.

Wenig später ging dann eine weitere Mitteilung über einen brennenden Papiercontainer in der Herrnfeldstraße ein. Auch hier konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehren das Feuer rasch unter Kontrolle bringen und so schlimmeres verhindern.

Vor Ort übernahmen Beamten der Polizeiinspektion Weilheim die ersten Ermittlungen. Diese wurden noch in der Nacht vom Kriminaldauerdienst der Kripo Weilheim fortgeführt. Zwischenzeitlich hat diese das zuständige Fachkommissariat 1 der Kriminalpolizeiinspektion Weilheim unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft München II übernommen. Aufgrund der ersten Erkenntnisse aus den bislang getätigten Ermittlungen gehen die Brandfahnder von vorsätzlicher Brandlegung sowie einem Tatzusammenhang aus. Der insgesamt entstandene Sachschaden dürfte sich laut ersten Schätzungen im hohen fünfstelligen Bereich bewegen.

Zur Klärung des Sachverhalts bittet die Kriminalpolizei Weilheim unter der Telefonnummer 0881/640-0 um Hinweise:

  • Wem sind in der Nacht von Sonntag auf Montag (7. Auf 8. April 2024) verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld der Brandörtlichkeiten in Weilheim aufgefallen?
  • Sind jemanden bereits vor der fraglichen Tatzeit Personen oder Fahrzeuge im Umfeld der Brandörtlichkeiten aufgefallen, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten?
0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Fahrtwind im Haar, Gischt im Gesicht: Drei Frauen ...
Verkehrspolizei Weilheim meldet: Weilheimer mit üb...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Montag, 20. Mai 2024

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.aloys.news/

Anzeige
Anzeigen
Gärtnerei Niedermeier
Werben bei aloys.news

Beliebteste Artikel

20. Mai 2024
Aktuelles
Ammersee West – Wir informieren Sie täglich auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind: Ammersee 16,1 Grad (10 Uhr, Stegen), Starnberger See 16,1 Grad (10 Uhr, Starnberg), Bodens...
31166 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
14193 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
11507 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
10803 Aufrufe
01. Juli 2020
Aktuelles
aloys.news ist die regionale, kostenfreie Online-Zeitung für aktuelle Nachrichten, Meldungen und Beiträge aus den Landkreisen Landsberg am Lech, Starnberg, Fürstenfeldbruck und Weilheim...
9315 Aufrufe