Schriftgröße: +
1 Minuten Lesezeit (215 Worte)

Es muss nicht immer Dr. Jekyll und Mr. Hyde sein. Künstlergespräch mit Martin Gensbaur in Ausstellung „Doppelleben“ in München-Nymphenburg

Es muss nicht immer Dr. Jekyll und Mr. Hyde sein. Künstlergespräch mit Martin Gensbaur in Ausstellung „Doppelleben“ in München-Nymphenburg Bild: Martin Gensbaur

Dießen/München – Das Fach Kunst am bayerischen Gymnasium hat in Deutschland und darüber hinaus ein besonderes Alleinstellungmerkmal, das ihm in den vergangenen Jahren droht zum Verhängnis zu werden. Den Status eines "Doppelfachs". Voll ausgebildete Künstlerinnen und Künstler, so war es die Idee der Reformpädagogen um 1900, sollten in die Schulen, um die Kinder und Jugendlichen in Sachen ästhetischer Bildung zu unterrichten. Das blieb trotz verschiedenster Anfechtungen bis heute so, wenn auch allein in Bayern. Doch die Kunstakademien in München und Nürnberg schicken seit Jahrzehnten zu wenig ihrer Absolventen an die Schulen. Das Image des Unterrichtens ist in Künstlerkreisen verheerend, Abwerbung üblich. Der Flächenstaat Bayern mit unattraktiven Einsatzorten für Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger tut das Übrige. Und es kommt hinzu, dass die Kunst derer, die den Sprung wagen, in der Kunstwelt nicht mehr aufscheint. Es gibt also nicht die Alternative Kunst und Schule, sondern man muss sich entscheiden zwischen Kunst oder Schule. Oder man führt ein „Doppelleben" wie der Dießener Maler Martin Gensbaur, der nach vier Jahrzehnten als Lehrer und Künstler in die gleichnamige Ausstellung und zu einem öffentlichen Künstlergespräch am Freitag, 12. April einlädt. Der Eintritt ist frei.

10. Februar bis 28. April 2024/ Künstlergespräch am 12. April um 19.30 Uhr
Abtei Venio OSB, Döllingerstraße 32, 80639 München Nymphenburg, Anmeldung: 089/1795986 Informationen unter: venio-osb.org / gensbaur.de

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Verkehrspolizei Weilheim meldet: Weilheimer mit üb...
Literaturkonzert im passenden Haus: Das Hauskonzer...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Montag, 20. Mai 2024

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.aloys.news/

Anzeige
Anzeigen
Gärtnerei Niedermeier
Werben bei aloys.news

Beliebteste Artikel

20. Mai 2024
Aktuelles
Aktuelles
Ammersee West – Wir informieren Sie täglich auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind: Ammersee 16,1 Grad (10 Uhr, Stegen), Starnberger See 16,1 Grad (10 Uhr, Starnberg), Bodens...
31164 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
14193 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
11507 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
10803 Aufrufe
01. Juli 2020
Aktuelles
aloys.news ist die regionale, kostenfreie Online-Zeitung für aktuelle Nachrichten, Meldungen und Beiträge aus den Landkreisen Landsberg am Lech, Starnberg, Fürstenfeldbruck und Weilheim...
9315 Aufrufe